Berthelsdorfer Agrargenossenschaft e.G.

Berthelsdorfer
Agrargenossenschaft e.G.

Pflanzenproduktion -
Vielfalt fuer Lebensmittel und Futter

Die Bewirtschaftung unserer Äcker und Weiden erfolgt konventionell mit modernster Technik und zeitgemäßen Anbaumethoden. Mit bodenschonenden Bewirtschaftungsverfahren , kontinuierlichen Bodenanalysen und zielgerichteten Dünge- und Pflanzenschutzmaßnahmen stellen wir dabei die langfristige Fruchtbarkeit unseres Acker – und Grünlandes sicher.Der Lohn für diese Bemühungen sind hochwertige Feldfrüchte in großer Vielfalt, die wir an weiterverarbeitende Partner ( möglichste regionale ) vermarkten oder selbst als Futter für unser Vieh nutzen.

Feldfrüchte

Derzeit werden angebaut:

  • Winterweizen
  • Wintergerste
  • Winterraps
  • Sommergerste
  • Silomais
  • Luzerne
  • Dinkel
  • Zuckerrüben
  • Vermehrungsgras
  • Hafer

Zwischenfruchtanbau und Blühstreifen

Der Anbau von Zwischenfrüchten und die Anlage von Blühstreifen sind wichtige Beiträge zum Umwelt – und Naturschutz sowie zur Biodiversität. Durch den Zwischenfruchtanbau wird die Erosionsgefahr reduziert, Nährstoffe im Boden gehalten und die Tiefendurchwurzelung gefördert. Weiterhin dient sie, wie auch die Blühstreifen, vielen Insekten als Nahrungsquelle sowie als Unterschlupf und Deckung für Wildtiere.

precision farming

Durch den Einsatz neuster Technologien bei der Düngung ist es uns möglich, eine schlagangepasste Nährstoffzufuhr über die gesamte Vegetationsperiode zu gewährleisten.Das führt zu einer Reduktion desDüngereinsatzes und somit zu einer Entlastung von Flora, Fauna und Grundwasser.

Leiter Pflanzenproduktion:

Herr Samuel Aster & Herr Andreas Bork

Kontakt über:

Telefon: 035873 / 480-0

Kontakt über:

Telefon: 035873 / 480-0
Cookie Consent mit Real Cookie Banner